Background-Image

Sehen, Spüren, Sein – Yoga und LIP

mit Bianca Schorn und Aloys André

Was haben LIP und Yoga gemeinsam? Der LebensIntegrationsProzess (LIP) ist eine besondere Form der Aufstellungsarbeit, bei der es nicht um Systeme wie Familie, etc., sondern ausschließlich um den eigenen Lebensweg und die innere Haltung zu sich selbst geht. Auch beim Yoga sind wir ganz auf uns selbst konzentriert.

Beim LIP nehmen wir von dort wo wir heute im Leben stehen Kontakt zu unseren jeweiligen Lebensstufen auf. Ein Beispiel: Im klaren Bewusstsein der Gegenwart erkennen wir dass die Kindheit vorbei ist und können von hier aus Kontakt aufnehmen zu dem Kind das wir mal waren und ihm Respekt und Anerkennung geben anstatt es zu bemitleiden oder zu verurteilen.

Auf diese Weise entwickeln wir ein Verständnis für und integrieren damit unsere verschiedenen Persönlichkeitsanteile. Gelingt es uns mit offenem Herzen und Liebe auf uns selbst und unseren Lebensweg zu schauen und ihm voll und ganz zuzustimmen, kommt eine heilsame innere Bewegung in Gang. Wir bekommen eine neue Perspektive auf unser Leben und unsere Persönlichkeit.

Durch die Gewahrseinspraxis inklusive sanfter Atem-und Körperarbeit wird der Prozess vertieft. So erschließt sich die Verbindung von Yoga und LIP. Es geht um uns selbst und das Hier und Jetzt. Sich ganz zu fühlen und vollständig in der Gegenwart zu leben.

Bianca Schorn wird einen Vortrag über den LIP halten und die Prozesse leiten. Aloys Andre leitet die Gewahrseinspraxis mit sanften Körper- und Atemübungen an.

Termine

Freitag 24. April, 17-21 Uhr, 
Samstag 25. April, 10-18 Uhr und
Sonntag 26. April, 10-17 Uhr

Ort

Schloss Lüntenbeck

Kosten

gesamter Workshop:
150,-€ (eigene Aufstellung) / 
75,-€ (als StellvertreterIn